Karriere bei GWP

Die GWP - Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH - ist ein inhabergeführter Spezialdienstleister rund um Metalle, Kunststoffe und Keramik: wir analysieren Schäden, begleiten Entwicklungen und sichern Qualität durch Labordaten. Wir betreiben zusammen mit AZT Risk & Technology GmbH ein Kooperationslabor zur Schadensanalyse.

Die GWP-Experten bieten ein einzigartiges Know-how aus tausenden Projekten aus 35 Jahren zu Werkstofftechnik und Materialwissenschaft beim Automobil- und Maschinenbau, in der Luftfahrt und bei Medizin- und Elektrotechnik.

In der GWP academy schulen die Experten sowie externe Referenten alle Weiterbildungsinteressierte.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Standort München

Experte energetische Materialien m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen & Exzellenz - kurz BeReLeXt. Und wir wissen, dass hybride Leistungsbündel aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten einen hohen Kundennutzen erzeugen – das bauen wir aus. Werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Warum GWP

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen sowie ständig Neuem & Anspruchsvollem
  • kollegiales Umfeld, Förderung des persönlichen Talentes, schnelle Entwicklung gewünscht
  • überdurchschnittlich hohe freie Versorgung, interne & externe Schulungen

Ihre Aufgaben

Der Paragraf „energetische Materialien“ in den Labor-Services München wird aufgebaut und wird vom Experten geleitet. En Detail:

  • Einrichten und Betrieb des Labores für Treibstoff-/Pyrotechnik-Charakterisierung
  • mit den Methoden Metrologie, Dichte, Porosität, closed vessel/integrated burning rate, 12/60/240/2500 L Kanne, Gasanalyse, Elementanalyse, …
  • Delaboration von life Airbags, Anzündern, Munition etc an CNC-Maschinen
  • Beachten und Durchsetzung aller Sicherheitsmaßnahmen gemäß SprenG
  • später Umsatz- und DB2-Verantwortung

Anforderung

  • abgeschlossenes Studium der Chemie, Chemie-Ingenieur o.ä.
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung mit energetischen Materialien im Labor oder Entwicklung; bei besonderer Eignung auch Berufsanfänger
  • Befähigungsschein nach SprenG
  • ausgeprägte Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Ausdauer 
  • Kooperationsfähigkeit mit angrenzenden Paragrafen
  • als „ExL-Gründer“ brauchen wir einen Machertyp, eine Führungspersönlichkeit

Ansprechpartnerin

Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

 

Stand 2018-06-20 JAN

 

 

Werkstoffprüfer (m/w) oder Metallograph (m/w)

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein inhabergeführter Labor-Dienstleister rund um alle Werkstoffe: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort München suchen wir einen neuen Mitarbeiter im Bereich Laborservices.

Position

ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung, Prämienregelung

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von qualitätssichernden Prüfungen
  • Werkstofftechnische Charakterisierung von technischen Komponenten
  • Metallographische Untersuchungen im Rahmen von Schadensanalysen
  • Eigenständige Erstellung von Berichten und Prüfprotokollen

Unter Anwendung folgender Verfahren:

  • Härteprüfung nach Vickers, Rockwell und Brinell
  • Zug- und Biegeprüfungen
  • Metallographische Präparation, Kontrastierungen, qualitative und quantitative Gefügebeurteilung

Nach intensiver Einarbeitung und Eignung bieten wir Ihnen attraktive Entwicklungsmöglichkeiten mit anspruchhsvollen Aufgaben an:

  • Erweiterung und Betreiben der Werkstoffprüfung am Standort Zorneding
  • Eigenständige Durchführung von werkstofftechnischen Untersuchungen
  • Zugriff auf weiterer analytische Verfahren; REM, EDX, RFA, XRD usw.
  • Angebotswesen und Vertriebsunterstützung

Ihre Qualifikation

  • Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w) oder Metallograph (m/w)
  • Berufserfahrung in der Metallographie erforderlich
  • fundierte Kenntnisse in der Werkstoffkunde von Stählen und NE-Metallen
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, gute Computer-Kenntnisse

Umfeld

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen und ständig Neuem
  • eigenverantwortliches Arbeiten in anspruchsvollen Themen und in einem engagierten Team
  • sehr kollegial, offen, leistungsorientiert, schnelle Entwicklung wird gefördert
  • betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung

Ansprechpartner

Technischer Ansprechpartner: Simon Löhe, Tel.: 08106 994 117, simon.loehe(at)gwp.eu www.gwp.eu

Bewerbungsunterlagen an: Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

 

Stand 2018-06-13 LS

 

 

Mechaniker, CTA Airbag-Labor m/w

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen & Exzellenz - kurz BeReLeXt. Wir wissen, dass hybride Leistungsbündel aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten einen hohen Kundennutzen erzeugen - das bauen wir aus.

Funktion & Position

Spezialist in den Labor-Services München, Airbaglabor;

  • ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung; Standort Zorneding bei München

Aufgaben

Die Aufgaben betreffen die Auftragsbearbeitung in unserem Airbag-Labor

  • mechanische Delaboration von Live-Airbags in der Werkstätte
  • physikalische Charakterisierung von Treibstoffen: Dichte, Feuchte
  • Vorrichtungs- und Apparatebau für Experimente
  • Emissionsmessungen Gase, Stäube, Akustik

Sowie weitere, allgemeine Auftragsbearbeitung in unseren Labor-Services zu vielen Werkstoffen und unterschiedlichsten Bauteilen.

Anforderung

  • Ausbildung Mechaniker, CTA oder ähnliches
  • mehrjährige Praxis im Versuch und/oder Laborbetrieb 
  • Befähigungsschein nach SprengG erwünscht

Ansprechpartner

Zum fachlichen Umfang fragen Sie direkt unsere Experten:

Administration: Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2018-05-09 JAN

 

 

Marketing- & Vertriebsassistenz m/w

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Unsere Mission ist der Komplettanbieter Werkstofftechnik: 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen.

Wichtige Fakten zu uns: inhabergeführt, drei Standorte, 10 Labore und Werkstätten, 40 Jahre Erfahrung, über 2.000 Kunden, über 15.000 Aufträge abgewickelt, 35.000 Kontakte...

 

Funktion & Position

"Marketing- & Vertriebsassistenz"; berichtet der Geschäftsleitung

  • ab sofort zu besetzen, bevorzugt Vollzeit, feste Bezahlung + Prämien; Standort Zorneding bei München

Aufgaben

Die "hybriden Leistungsbündel" sind die Antwort auf den Industriewunsch immer höher integrierte Leistungen einkaufen zu wollen. Dazu müssen die traditionellen Einzelkompotenzen attraktiver werden und als erklärungsbedürftige, lukrative Bündel vermarktet werden. En Detail:

  • web page, social media und print bieten die "hybriden Leistungsbündel" an
  • aktives Marketing
  • firmenweit ein durchgängiges "magenta"-CI
  • Steuerung externer Agenturen und Dienstleister
  • Vertriebsunterstützung der Geschäftsleitung
  • Unterstützung weiterer "Magenta"-Firmen wie z.B. C&CS catalysts & chemical specialties GmbH

Sowie weitere, allgemeine Auftragsbearbeitung in unseren Labor-Services zu vielen Werkstoffen und unterschiedlichsten Bauteilen.

Anforderung

  • abgeschlossenes Studium Marketing/Vertrieb oder Vergleichbares
  • Erfahrung mit Geschäftsmodellentwicklung, Online-Marketing, social media 
  • Exzellenz in Graphik, Adobe Photoshop, INDesign und in Word für Vorlagen
  • ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sehr gute Englischkenntnisse
  • ausgeprägte Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Ausdauer
  • Freude, kreative Ideen und Strategien im Team zu entwickeln und umzusetzen

Ansprechpartnerin

 Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2018-02-06 LoS

 

 

Chemisch-Technischer Assistent m/w

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein Komplettanbieter der Werkstofftechnik: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen.

In einem hochspezialisierten, technischen Umfeld begeistern wir uns für Kundenthemen, respektieren unsere Partner, lernen lebenslang und sind exzellent - kurz unsere Werte lauten BeReLext

 

Funktion & Position

Spezialist in den Labor-Services München, Airbaglabor;

  • ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung; Standort Zorneding bei München

Aufgaben

Die Aufgaben betreffen die Auftragsbearbeitung in unserem Airbag-Labor

  • Vorbereitung von Airbags für Emissionsmessungen
  • Durchführung von Emissionsmessungen Gase, Stäube, Akustik mittels MS, FTIR, etc.
  • physikalische Charakterisierung von Treibstoffen: Dichte, Restfeuchte
  • mechanische Delaboration von Live-Airbags in der Werkstatt
  • wünschenswert: Vorrichtungs- und Apparatebau für Experimente

Sowie weitere, allgemeine Auftragsbearbeitung in unseren Labor-Services zu vielen Werkstoffen und unterschiedlichsten Bauteilen.

Anforderung

  • Ausbildung Chemisch-Technischer Assistent oder ähnliches 
  • mehrjährige Praxis im Versuch und/oder Laborbetrieb 
  • Befähigungsschein nach SprengG erwünscht

Ansprechpartner

Zum fachlichen Umfang fragen Sie direkt unsere Experten:

Administration: Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2018-02-06 LoS

 

 

Experte Röntgenanalytik m/w

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein Komplettanbieter der Werkstofftechnik: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen für die Branchen Automobilbau, Energie, Luftfahrt, Chemie und Medizintechnik.

Position

„Experte Röntgenanalytik m/w“; ab sofort, Vollzeit, feste Bezahlung plus Prämie

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben betreffen den Betrieb der Pulverdiffraktometrie und des Eigenspannungsgerätes für individuelle Kundenaufträge. Die Verantwortung umfasst den kompletten Wertschöpfungsprozeß

» Vertriebs- & Marketing-Unterlagen plus technischer Vertrieb

» Projektsteuerung: syndisziplinäre Kooperation der GWP- & externer Kompetenzen

» Auftragsbearbeitung inkl. Berichtswesen

Anforderung

» universitäre Ausbildung zum Chemiker, Materialwissenschaftler oder ähnliches

» mehrjährige Praxis im Laborbetrieb mit nachgewiesenem Unternehmertum

» sehr breites und punktuell vertieftes Wissen zu Prozessen der produzierenden Industrie

» Bereitschaft für die komplette Laborverantwortung

» Teamfähigkeit, Lernbereitschaft

Ansprechpartnerin

Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

 

Stand 2017-06-22 JAN

 

 

Standort Leipzig

Junior-Experte Umweltsimulation m/w

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München, Leipzig und Dillingen(Saar) ist ein  Labor-Dienstleister rund um alle Werkstoffe: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Leipzig suchen wir einen neuen Mitarbeiter.

Funktion und  Position

Junior-Experte "Umweltsimulation" in den Labor-Services  am Standort Leipzig

  • ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung

 Aufgaben

Die Aufgaben betreffen Teile aller Werkstoffe aus Automobilbau, Energie, Luftfahrt und Medizintechnik:

  • Durchführung von Umweltsimulationsprüfungen nach Norm und Kundenvorschriften
  • Erstellung von Untersuchungsplänen und Angeboten
  • Bedienung der Prüfanlagen (Klimazelle, Klimaschränke, Xenonprüfung, Salzsprühanlagen...)
  • Dokumentation, Auswertung und Berichtswesen
  • Ausbau des Geschäftsbereiches "Umweltsimulation", gemeinsam mit der Leitung

Anforderung

  • Technische Ausbildung oder technisches Studium
  • Expertenwissen im Bereich Umweltsimulation (NSS, Klima, Xenon, Normen, etc...)
  • mehrjährige Praxis im Laborbetrieb gewünscht
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent
  • gute Computer-Kenntnisse

Ansprechpartner

Ansprechpartner: Tim Becker, Tel.: 0341 392 981 68, tim.becker(at)gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2018-01-26 HnT